News in Alltags-Sprache.


Foto von Rollstuhlfahrer*innen

Engagieren Sie sich ehrenamtlich in einem Behindertenbeirat in Westfalen?

Dann nutzen Sie doch unsere beiden Online-Schulungen am 29. Oktober und 22. November, damit Sie Ihre Projekte in Ihrer Kommune noch gestärkter umsetzen können. Diese sind auf Sie angepasst und kostenfrei. Bis zum 8. November können Sie sich anmelden.

Foto von Frau Andrea Hanisch und Nicole Lemkens vom Behindertenbeirat in Brüggen, DeinRatZählt Logo, Bildschirm mit Videologo

Brüggen bewegt sich

Die Wissensplattform DeinRatZählt beschäftigt sich aktuell mit dem Thema Beiräte und Interessenvertretungen. Wie gründet man überhaupt einen Beirat? Andrea Hanisch und Nicole Lemkens berichten in fünf Kurzvideos über ihre Erfahrungen in Brüggen. Schauen oder lesen Sie doch mal rein.

Zu sehen sind güne  Kacheln und ein Foto einer Krankenhaussituation. Auf den Kacheln steht: Good News: Gute Nachrichten

Update: Kostenregelung für Assistenz im Krankenhaus

Damit Assistenz im Krankenhaus für Menschen mit Behinderungen und Pflegende gut funktioniert, fehlte es bislang an einer gesetzlichen Kostenregelung. Diese hat der Bundesrat nun am 17. September 2021 beschlossen.

Zu sehen sind die Worte ,Deine Stimme zählt!" auf bunten Kacheln. Daneben ist ein symbolisches Foto der Bundestagswahl zu sehen: Jeman steckt einen Wahlumschlag in die Wahlurne. Darüber steht ,Reaktionen'.

„Der Film hat mir sehr geholfen!"

„Ich habe die Wahl – du hast die Wahl!" Beschäftigte aus den Gelsenkirchener Werkstätten melden zurück, was ihnen der Film gebracht hat.

Zu sehen sind bunte Buchstaben. Oben steht: Zu sehen sind dunkelblaue und hellbraune Kacheln. Die stehen für einen Hinweis des KSL.Düsseldorf. Daneben sind bunte Symbole zu sehen. Sie symbolisieren kunstvoll das Merkmal des KulturTandems: die inklusive Veranstaltungsreihe des KSL.Düsseldorf. Das findet bald statt.

Good News

Das KulturTandem startet bald!

Es gibt Good News. Zu sehen sind die Justitia und die Facetten des KSL Arnsberg.

KSL überblickt

KSL-Jurist Manuel Salomon hilft, die Rechtsprechung zum Persönlichen Budget zu überblicken.

Das Bild zeigt Kacheln des KSL Köln und eine Videokamera die auf den Betrachter gerichtet ist.

40 Jahre Krüppeltribunal: Was hat sich verändert?

Aufruf zum Videodreh: Filme Dich in diskriminierenden oder positiven Alltagssituationen und schick uns das zu! Informationen dazu im Text.

Gespräch mit Claudia Middendorf – Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patient*innen in NRW.

KSL entwickelt weiter

Wir waren im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, um uns mit Claudia Middendorf zu treffen.