News in Alltags-Sprache.


Aktionstag 27. Juli 2022: Heute ist Internationaler Tag der Taubblindheit. Das Datum und der Name des Aktionstages stehen auf einer lila-farbigen Kachel, eingebettet in bunte Kacheln des KSL.NRW

KSL fokussiert: den internationalen Tag der Taubblindheit

Ferienzeit ist Reisezeit. Heute beginnen die Ferien in NRW. Die Kolleg*innen vom KSL.MSi.NRW haben für diesen Aktionstag die Reisebloggerin Judith Boers interviewt. Sie ist unabhängig von der Ferienzeit auf Instagram als ReisebegeistertMitTunnelblick unterwegs. Sie gibt u.a. Tipps, welche Hilfsmittel sie fürs eigene Reisen nutzt.

kleine Grafik einer Palme und die Worte "Schon 10 im Blog"

KSL bündelt: Zehn sinnvolle Beiträge für Daheimbleibende oder Reisende

Die Ferien sind gestartet. Wer noch keine Ferienlektüre hat, findet Sie vielleicht bei uns: 10 KSL.Expert*innen geben 10 Mal interessante Blicke auf Inklusions­themen – das Ganze 10 Mal übersetzt in DGS und Leichter Sprache. Wir sind ganz selbstbewusst und versprechen 10 Mal tiefgreifende, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Unterhaltung!

verschiedene Controller von Microsoft zum Video-Gaming auf einem Tisch

KSL entdeckt: einen spielend barrierefreien Controller

Gamer*innen, also Menschen, die gerne Computerspiele spielen, können mithilfe eines barrierefreien Xbox-Controllers nun unabhängig von ihrer Mobilitätseinschränkung und ohne teure oder nur beschränkt einsetzbare maßgeschneiderte Lösung `ran ans Spiel.

Foto einer Bühne mit drei Personen vor einer Leinwand und darüber das Logo des Bühnenkunstsalon Köln e.V.

KSL entdeckt: Expedition Inklusion

Zu „Expedition Inklusion" zählt unter anderem eine inklusive Workshop-Reihe. Schauspieler*innen und Schauspiel-Talente mit Beeinträchtigung in NRW tauschen sich hier aus und vernetzen sich. Mehr Informationen zum abschließenden öffentlichen Werkstatt-Gespräch am kommenden Sonntag, 12. Juni 2022 um 18 Uhr im Kinder- und Jugendtheater Dortmund finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Eingebettet in die bunten Kacheln des KSL.NRW steht eine gelbe Kachel. Darauf ist ein Mensch mit Blindenstock zu erkennen. Darunter steht der Hinweis zum 6. Juni - der Tag der Sehbehinderten

KSL fokussiert: den Tag der Sehbehinderten

Ein Mensch ist blind, wenn er auf dem besser sehenden Auge selbst mit Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr als zwei Prozent dessen sieht, was ein Mensch mit normalem Sehvermögen erkennt. Das entspricht einem Sehvermögen von unter zwei Prozent. Wann Menschen als sehbehindert gelten und wie viele Menschen in Deutschland sehbehindert sind, erfahren Sie unter anderem auf der Themenseite zum Aktionstag auf der Webseite des KSL.Düsseldorf.

Neu im Blog steht auf bunten Kacheln der KSL.NRW: Foto von Kristin Reker/Fensterblick NRW

Plädoyer für diskriminierungsfreie Sprache

Der Fensterblick erscheint heute zum zehnten Mal mit einem Beitrag von Kolleg*in Kristin Reker vom KSL.MSi über die Bedeutung diskriminierungsfreier Sprache. Wie immer steht der Beitrag in drei Übersetzungsebenen zur Verfügung: Alltagssprache, Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache. Wo? Zur DGS-Übersetzung finden Sie über den Link.

Eine Person im Rollstuhl am Schreibtisch: ein Symbolbild für einen Menschen, der an seinem Schreibtisch arbeitet. Er sitzt übrigens im Rollstuhl. Das Bild soll symblisch zeigen: Menschen mit Behinderungen wollen auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeiten.

KSL unterstützt: Forderungen des Deutschen Instituts für Menschenrechte

Nach den Wahlen zum nordrhein-westfälischen Landtag am 15. Mai 2022 fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte die verhandelnden Parteien auf, den neuen Koalitionsvertrag entschieden auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auszurichten. Update: Das Institut empfiehlt Einsetzung einer Enquete-Kommission Inklusion. Im Bundestag wird darüber verhandelt.

2 Hinweise: Aktionswoche Praxishandbuch Vielfalt Pflegen steht auf bunten Kacheln der KSL.NRW/12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege

KSL hinterfragt: Wie nutzen Sie es?

Der Internationale Tag der Pflege hat uns animiert, Rückmeldungen bei Pflege-Expert*innen zu erfragen: Wie nutzen Sie unser Praxishandbuch #VielfaltPflegen in der Lehre? Unsere Aktionswoche nähert sich dem Ende. Sie läuft noch heute bei Instagram KSL_NRW (@ksl_nrw) und bei Facebook KSL.NRW (@KSL.NRW). Die Rückmeldungen finden Sie auch auf unserer Kampagnen-Webseite Inklusive Gesundheit.

Landtagskandidatin Laura Loscheider (VOLT) mit einem Mikrofon in der Hand. Daneben ist ein Symbol der anstehenden Wahl zu sehen - ein Wahlurnensymbol. Links daneben stehen die bunten Kacheln der KSL.NRW.SL.NRW

KSL hinterfragt: Was fordert Laura Loscheider zur Landtagswahl 2022?

Laura Loscheider wollte den Schritt in die Politik wagen - hat sie dann auch. Sie hat ihre Kolleg*innen dabei unterstützt, das Wahlprogramm in Leichte Sprache zu übersetzen. Später wuchs der gemeinsame Plan, ihr eine Kandidatur für den Landtag zu ermöglichen. Den interessanten Artikel unserer Kölner Kolleg*innen zum politischen Werdegang der Landtagskandidatin finden Sie auf der KSL.Köln-Webseite. Sie ist übrigens ein Mensch mit anderen Lernmöglichkeiten.

Rechts neben bunten Kacheln der KSL.NRW steht: Good News/Gute Nachrichten: KSL entdeckt: die tip-doc-pflege-App. Im Hintergrund ist ein Comic-Bild dieser App zu sehen, die im Krankenhausbett liegt.

KSL entdeckt: Verständigungshilfe tip-doc-pflege-App

Patient*innen im Krankenhaus müssen meist schnell Hilfe bekommen. Kommen Verständigungsprobleme hinzu, kann Stress entstehen. Menschen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch sowie Menschen mit anderen Lernmöglichkeiten können in hiesigen Krankenhäusern, im Pflege- oder im medizinischen Umfeld mit dieser Verständigungshilfe rasch Unterstützung durch diese Verständigungs-App bekommen. Die Übersetzungen gibt es jetzt auch auf Ukrainisch.