Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 05. Mai 2021 möchten wir Sie herzlich zur zweiten Rede-Runde „Wir fragen nach…“ einladen. Nach der sehr erfolgreichen ersten Rede-Runde am 17.03.2021 geht es diesmal wieder um Themen, die für Menschen mit Behinderung von jung bis alt wichtig sind. Bei der Rede-Runde am

Mittwoch, 05. Mai 2021 ab 18:00 Uhr

sprechen wir über Assistenz. Was heißt das eigentlich?

Zu Gast ist die Beraterin und Peer Counselorin (ISL) Jenny Bießmann vom Verein aktiv und selbstbestimmt e.V. (akse e.V.) aus Berlin.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Anmelden kann man sich telefonisch oder per E-Mail bei der Teilhabe-Beratung:

Tel.: 0271 48536900 oder E-Mail: info@teilhabeberatung-siegen.de

Falls Bedarf für Gebärden-Dolmetschung oder Simultan-Schriftdolmetschung besteht, bitten wir um rechtzeitigen Hinweis.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie über dieses neue Angebot berichten und die Info über Ihre Kanäle streuen!

Bitte benutzen Sie dafür einfache Sprache. Sie können gerne unsere Formulierungen übernehmen.

Die Rede-Runden richten sich ganz besonders auch an jüngere Menschen und junge Erwachsene. Es werden lockere Gespräche, keine trockenen Fachdiskussionen. Im Vorfeld und während der Veranstaltung können alle möglichen Fragen gestellt und besprochen werden. Mitmachen kostet nichts.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung. Bei Rückfragen und für Stellungnahmen können Sie Eva Konieczny (EUTB® Olpe) oder mich direkt per Telefon / E-Mail erreichen.

 

Kontakt Eva Konieczny

Telefon: 0152 21989138

E-Mail: eva.konieczny@eutb-kreis-olpe.de

  • EUTB Olpe und Siegen-Wittgenstein

Veranstalter

EUTB Olpe und Siegen Wittgenstein