Die Schulung vermittelt den Teilnehmenden Wissenswertes rund um das Thema "barrierefreie Dokumente": angefangen mit den juristischen Grundlagen bezüglich "Barrierefreiheit", über Grundlagenwissen zum Themenkomplex Blindheit und Sehbehinderung, bis hin zur praktischen Umsetzung.

Im letzten Teil lernen die Teilnehmenden wie man Word-Dokumente so erstellt, dass sie sowohl mit einer Vergrößerungs-Software als auch mit einem Screenreader (akustische und taktile Ausgabe) gut lesbar sind.

Allen Teilnehmenden wird außerdem die neue Checkliste des KSL-MSi-NRW zur Verfügung gestellt, um auch zukünfitg den Überblick bei der Erstellung barrierefreier Worddokumente zu behalten: Checkliste zur Erstellung barrierefreier Dokumente jetzt beim KSL-MSi-NRW | Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für Menschen mit Sinnesbehinderung (ksl-msi-nrw.de)

Um auch passende und ansprechende Alternativtexte zu schreiben, können die Teilnehmenden sich an diesem Leitfaden orientieren: Alternativtexte | Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für Menschen mit Sinnesbehinderung (ksl-msi-nrw.de)

Haben Sie auch Interesse an dieser kostenlosen Schulung des Kompetenzzentrums? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Veranstalter

KSL-MSi-NRW