Online-Vortrag über die Plattform Zoom

„Soziale Teilhabe für Menschen mit Hörbehinderung – Finanzierung von Kosten beispielsweise für DGS-Dolmetschende im Freizeitbereich“

Menschen mit Hörbehinderung haben im Bereich der sozialen Teilhabe, beispielsweise bei der Gestaltung der Freizeit das Recht auf Hinzuziehung von Gebärdensprachdolmetscher*innen zur Verständigung mit ihrer Umwelt.
Der Vortrag geht darauf ein in welchen Fällen die Kosten für die Gebärdensprachdolmetscher*innen von den zuständigen Leistungsträgern übernommen werden. Dies wird anhand von praktischen Beispielen erklärt.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen und sich über die praktischen Möglichkeiten der Finanzierung auszutauschen.

Referentin
Anna Cebulla, Dipl. Heilpädagogin,
KSL-MSi-NRW Fachbereich „Hören“
Karoline Riegel, Juristin,
KSL-MSi-NRW Fachbereich „Recht“

Anmeldung:

anmeldung@cafe3b.de  

Direkter Zugang zur Veranstaltung über folgenden Link:

https://us02web.zoom.us/j/83992645225

Wenn Sie weitergehende  Informationen benötigen, wenden Sie dich gerne an:

Mesut Can und Annemarie Held
Tel.: 0521 / 6 02 02
E-Mail: cafe3b@t-online.de 

Veranstalter

KSL Detmold