Am 12. Mai 2022 findet in Brüssel die Abschlussveranstaltung des Promotionsprogramms DARE (Disability Advocacy Research in Europe) statt: Die 14 Doktorand*innen stellen dort ihre Forschungsergebnisse vor. 

Sie können sich ab sofort anmelden, um an der Veranstaltung vor Ort (EU Thon Hotel, Brüssel) oder online teilzunehmen. 

Klicken Sie auf Programm und Anmeldung für weitere Informationen.

Der Hauptvortrag wird von Professor Gerard Quinn, UN-Sonderberichterstatter für die Rechte von Menschen mit Behinderungen, gehalten: Lessons for the Next Generation of Disability Researchers.

Die 14 Doktorand*innen werden ihre Ergebnisse vorstellen und mit eingeladenen Befragten und Konferenzteilnehmer*innen in Sitzungen zu folgenden Themen in Austausch treten:

  • Sicherstellung der Rechenschaftspflicht von Verantwortungsträgern
  • Zugang zur Justiz und Menschen mit Behinderungen
  • Intersektionalität
  • Menschen mit Behinderungen als Träger*innen von Rechten und als Akteur*innen des Wandels

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Organisator*innen: dareresearch@nuigalway.ie

Veranstalter

Disability Advocacy Research in Europe