Informationsveranstaltungen zur
‚Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung‘

Insgesamt fast 600 Personen haben die drei Informationsveranstaltungen zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung besucht. Ausrichter waren das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS NRW) und die Koordinierungsstelle der Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben. Im Rahmen der Veranstaltungen in Münster, Düsseldorf und Gelsenkirchen wurde die aktuelle Förderrichtlinie vorgestellt und gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) besprochen. Zudem hat das MAIS spezifische Schwerpunktsetzungen aus Sicht des Landes Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Im Anschluss an den informativen Teil gab es zudem die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung mit allen Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL).