Daten-schutz ist uns wichtig

Was sind persönliche Daten?

 

Infos über eine Person nennt man auch:

Persönliche Daten.

Das sind die wichtigsten persönlichen Daten:

  • Ihr Name
  • Ihre Adresse
  • Ihre Telefon-Nummer
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Geburts-Datum
  • Ihr Familien-Stand

 

Es gibt noch mehr persönliche Daten,

die Sie oft nennen müssen.

Zum Beispiel:

  • ob Sie Kinder haben
  • ob Sie gesund sind oder

ob Sie vielleicht eine Behinderung haben.

 

Persönliche Daten sind geschützt

In Europa gibt es ein sehr wichtiges Gesetz.

Das Gesetz schützt die persönlichen Daten.

 

Das Gesetz heißt:

Daten-Schutz-Grund-Verordnung.

Das kurze Wort dafür ist:

D S G V O.

 

An das Gesetz müssen sich alle halten.

 

Im Gesetz steht zum Beispiel:

Sie bestimmen,

wer Ihre persönlichen Daten bekommt.

Und: Jeder, der Ihre Daten bekommt,

muss Ihre Daten schützen.

Das heißt:

Keiner darf Ihre Daten an andere weiter-geben.

Das nennt man: Daten-Schutz

Warum hat das Ko-KSL Daten von Ihnen?

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Sie geben uns Ihre Daten

Zum Beispiel:

Sie schreiben uns eine E-Mail.

Dann kennen wir Ihre E-Mail-Adresse

und vielleicht Ihren Namen.

Oder Sie bestellen ein Heft bei uns.

Dann kennen wir Ihren Namen und Ihre Adresse.

Denn wir müssen Ihnen das Heft ja schicken.

 

2. Unser Computer merkt sich Ihre Daten

Internet-Seiten haben so etwas wie ein Gedächtnis.

Dieses Gedächtnis nennt man Cookie.

Das ist ein englisches Wort.

Man spricht es so: Kukie.

In einem Cookie ist zum Beispiel gespeichert,

für welche Infos Sie sich interessieren.

Das Cookie merkt,

wenn Sie wieder auf unserer Internet-Seite sind.

Dann bekommen Sie sofort die passenden Infos.

Wichtig:

Die Cookies machen unsere Internet-Seite

für Sie besser und einfacher.

Darum können Sie die Cookies auf dieser Seite

nicht ausschalten

Bitte klicken Sie auf das gelbe Feld.

Das Ko-KSL NRW schützt Ihre persönlichen Daten

Wir vom Ko-KSL NRW finden Daten-Schutz wichtig.

Wenn wir von Ihnen Daten bekommen,

passen wir gut auf Ihre Daten auf.

 

Wir geben Ihre Daten nicht weiter.

Auch nicht an andere Firmen oder ein Amt.

Das tun wir nur, wenn Sie das wollen.

Darauf können Sie sich verlassen.

Das sind Ihre Rechte

Sie können immer sagen:

  • Ich möchte genau wissen,

   welche Daten das Ko-KSL von mir hat.

  • Ich möchte genau wissen,

   wofür das Ko-KSL meine Daten nutzt.

  • Das Ko-KSL darf meine Daten

   nicht weiter nutzen.

  • Das Ko-KSL soll meine Daten ändern.
  • Das Ko-KSL soll meine Daten alle löschen.

 

Haben Sie Fragen zum Datenschutz?

Haben Sie Fragen zum Daten-Schutz beim Ko-KSL?

Ein Fach-Mann achtet bei uns auf den Daten-Schutz.

Diesen Fach-Mann nennt man

Daten-Schutz-Beauftragter.

Unser Daten-Schutz-Beauftragter ist

Herr Heinrich Werner.

Er arbeitet beim

Rheinischen Blindenfürsorgeverein in Düren.

 

Sie können Herrn Werner schreiben.

Hier ist seine Adresse:

Rheinischer Blindenfürsorgeverein 1886 Düren

Herr Heinrich Werner

Roonstr. 4

52351 Düren

 

Oder schicken Sie eine E-Mail an:

werner@rbv-dueren.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Klingel mit Namensschild

 

 

 

 

Familie, Vater, Mutter, Kind

 

Europaflagge

 

Paragraph

 

 

 

 

 

 

Links ein Tisch auf dem ein PC steht mit einem Schloss auf dem Bildschirm. In der Mitte steht eine Frau, die den Arm zu einem Mann ausstreckt und ihn abblockt.

 

 

 

Computer mit einem Brief auf dem Bildschirm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau mit erhobenen Finger.

Gelbes Feld, indem schließen steht.

 

 

 

 

 

Daumen hoch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Brief.

 

Computer mit einem Brief auf dem Bildschirm.