Nachrichten - Übersicht | KSL.NRW Direkt zum Inhalt

Nachrichten - Übersicht

Neuigkeiten in Alltags-Sprache.


30.08.2022

Und was bewirkt das stolze Gefühl von Menschen mit Behinderung für eine inklusive Gesellschaft? Christoph Tacken ist Projektleiter des KSL.Köln. Er bloggt dazu, was seine ganz persönlichen Erfahrungen in seinem Bewusstsein verändert haben. Der zwölfte Blogbeitrag ist wie immer in DGS und Leichte Sprache übersetzt.

22.08.2022

Gewaltschutz in der Behindertenhilfe ist ein wichtiges Thema der KSL.NRW. Doch wie kommen verantwortliche Akteur*innen vom Gewaltschutz-Konzept zur Umsetzung? Im September 2022 gibt es zwei KSL-Veranstaltungen, die sich Akteur*innen dazu im Kalender vormerken können: Das KSL.Detmold veranstaltet am 22. September 2022 ein Seminar in Bielefeld in Präsenz. Das KSL.Münster und das KSL.Köln veranstalten gemeinsam am 26. September 2022 einen Online-Fachtag. Beide Male referiert Gewaltschutz-Experte Stefan Freck.

01.08.2022

Oliver Schneider vom KSL.Münster ist Referent für strukturelle Beratung. Er war zu Gast in dem Podcast „Uni inklusiv – gemeinsam verschieden“. Den Podcast produzieren Studierende der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In der Folge „Das persönliche Budget - ein Baustein zum selbstbestimmten Leben" spricht er darüber, wie individuell und facettenreich ein Leben mit dem Persönlichen Budget aussehen kann und welche Vorteile es mit sich bringt. Den Podcast gibt es bei Spotify, bei Deezer und Apple Podcasts. Der Link unten verweist auf Spotify.

11.07.2022

Die LAG SELBSTHILFE möchte in ihrer Veranstaltung vom Profi-Fußball lernen:
Wie geht eine inklusive Willkommenskultur für Fans?
Am 06. August 2022 gibt es unter anderem einen Vortrag, eine Diskussionsrunde und eine Stadionführung.

07.07.2022

Gina Schmitz studiert Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik. Sie absolvierte ihr Pflichtpraktikum beim KSL.Arnsberg. Sie sieht „riesiges Potenzial einer konstruktiven Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis mit der Selbstvertretung". Ein spannender Kommentar!

07.07.2022

Markieren Sie sich unbedingt diese beiden Tage im Kalender: Der 19. und 20. August 2022 steht jeweils im Zeichen des inklusiven Kulturangebots des KSL.Düsseldorf. Jedes Jahr gastiert es in einer anderen Stadt oder in einem anderen Kreis. Dieses Jahr ist es zu Gast in der Färberei in Wuppertal!

05.07.2022

„Der Mensch, der seine Freunde behält, wird niemals von den Stürmen des Lebens beherrscht", schreibt der Schriftsteller Paulo Coelho. Wir haben uns für diesen Aktionstag inspirierende Quellen gesucht, die Freundschaft nähren und die Verbindung zwischen befreundeten Menschen stärken können.

30.06.2022

An der Entscheidung, dass die vorgeburtlichen Bluttests auf die Trisomien 21, 18 und 13 zum 1. Juli 2022 von den Krankenkassen bezahlt werden, wird sich nichts ändern. Wir beziehen mit diesem Beitrag dennoch Position, denn es handelt sich mit der Kostenübernahme durch die Krankenkassen um eine Entscheidung, die viele ethische Fragen offenlässt.

27.06.2022

Ferienzeit ist Reisezeit. Heute beginnen die Ferien in NRW. Die Kolleg*innen vom KSL.MSi.NRW haben für diesen Aktionstag die Reisebloggerin Judith Boers interviewt. Sie ist unabhängig von der Ferienzeit auf Instagram als ReisebegeistertMitTunnelblick unterwegs. Sie gibt u.a. Tipps, welche Hilfsmittel sie fürs eigene Reisen nutzt.

23.06.2022

Die Ferien sind gestartet. Wer noch keine Ferienlektüre hat, findet Sie vielleicht bei uns: 10 KSL.Expert*innen geben 10 Mal interessante Blicke auf Inklusions­themen – das Ganze 10 Mal übersetzt in DGS und Leichter Sprache. Wir sind ganz selbstbewusst und versprechen 10 Mal tiefgreifende, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Unterhaltung!

20.06.2022

Gamer*innen, also Menschen, die gerne Computerspiele spielen, können mithilfe eines barrierefreien Xbox-Controllers nun unabhängig von ihrer Mobilitätseinschränkung und ohne teure oder nur beschränkt einsetzbare maßgeschneiderte Lösung `ran ans Spiel.

09.06.2022

Zu „Expedition Inklusion" zählt unter anderem eine inklusive Workshop-Reihe. Schauspieler*innen und Schauspiel-Talente mit Beeinträchtigung in NRW tauschen sich hier aus und vernetzen sich. Mehr Informationen zum abschließenden öffentlichen Werkstatt-Gespräch am kommenden Sonntag, 12. Juni 2022 um 18 Uhr im Kinder- und Jugendtheater Dortmund finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

02.06.2022

Ein Mensch ist blind, wenn er auf dem besser sehenden Auge selbst mit Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr als zwei Prozent dessen sieht, was ein Mensch mit normalem Sehvermögen erkennt. Das entspricht einem Sehvermögen von unter zwei Prozent. Wann Menschen als sehbehindert gelten und wie viele Menschen in Deutschland sehbehindert sind, erfahren Sie unter anderem auf der Themenseite zum Aktionstag auf der Webseite des KSL.Düsseldorf.

30.05.2022

Der Fensterblick erscheint heute zum zehnten Mal mit einem Beitrag von Kolleg*in Kristin Reker vom KSL.MSi über die Bedeutung diskriminierungsfreier Sprache. Wie immer steht der Beitrag in drei Übersetzungsebenen zur Verfügung: Alltagssprache, Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache. Wo? Zur DGS-Übersetzung finden Sie über den Link.

24.05.2022

Nach den Wahlen zum nordrhein-westfälischen Landtag am 15. Mai 2022 fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte die verhandelnden Parteien auf, den neuen Koalitionsvertrag entschieden auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auszurichten. Update: Das Institut empfiehlt Einsetzung einer Enquete-Kommission Inklusion. Im Bundestag wird darüber verhandelt.

12.05.2022

Der Internationale Tag der Pflege hat uns animiert, Rückmeldungen bei Pflege-Expert*innen zu erfragen: Wie nutzen Sie unser Praxishandbuch #VielfaltPflegen in der Lehre? Unsere Aktionswoche nähert sich dem Ende. Sie läuft noch heute bei Instagram KSL_NRW (@ksl_nrw) und bei Facebook KSL.NRW (@KSL.NRW). Die Rückmeldungen finden Sie auch auf unserer Kampagnen-Webseite Inklusive Gesundheit.

10.05.2022

Laura Loscheider wollte den Schritt in die Politik wagen - hat sie dann auch. Sie hat ihre Kolleg*innen dabei unterstützt, das Wahlprogramm in Leichte Sprache zu übersetzen. Später wuchs der gemeinsame Plan, ihr eine Kandidatur für den Landtag zu ermöglichen. Den interessanten Artikel unserer Kölner Kolleg*innen zum politischen Werdegang der Landtagskandidatin finden Sie auf der KSL.Köln-Webseite. Sie ist übrigens ein Mensch mit anderen Lernmöglichkeiten.

09.05.2022

Patient*innen im Krankenhaus müssen meist schnell Hilfe bekommen. Kommen Verständigungsprobleme hinzu, kann Stress entstehen. Menschen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch sowie Menschen mit anderen Lernmöglichkeiten können in hiesigen Krankenhäusern, im Pflege- oder im medizinischen Umfeld mit dieser Verständigungshilfe rasch Unterstützung durch diese Verständigungs-App bekommen. Die Übersetzungen gibt es jetzt auch auf Ukrainisch.

03.05.2022

So geht Vielfalt! Die KSL.NRW sind beim 82. Fürsorgetag vom 10. bis 12. Mai mit dabei. Wir freuen uns auf den Austausch mit allen Akteur*innen vor Ort – in live und in Farbe!

03.05.2022

Was es für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen braucht? Politisches Teilhabe, zum Beispiel. Die Kolleg*innen vom KSL.Köln haben dazu ein Interview mit Landtagskandidat Dennis Sonne (Grüne) geführt. Ein weiteres Beispiel ist eine diskriminerungsfreie Sprache. Es gibt seit Kurzem eine neutrale Gebärde für „Behinderung“. Die stellen die Kolleg*innen vom KSL.MSi vor.